Was ist neu?

musicaetcetera entwickelt sich stetig weiter. Hier halten wir Sie auf dem Laufenden – über neue Ziele, besondere Themenprojekte, Veranstaltungsorte, Pressestimmen, Einblicke in die Agenturarbeit, kulturelle Initiativen, Beweggründe der Mitwirkenden, Reaktionen des Publikums, Berichte über interessante Begegnungen etc.

Ambiente beflügelt die Arbeit

Themenlabor musicaetcetera – drei Tage Kultur Gut Hasselburg – Pfingsten – herzlicher Empfang in märchenhafter Atmosphäre – auch das Wetter spielt mit – die Unterkunft ist so schlicht wie stilvoll – nichts fehlt, an alles ist ...

Hepta Polka melodiös, furios – einfach klasse!

Helmut Mittelmann aus Kellinghusen schrieb uns: "Der Spaß und die Spielfreude der Musiker von Hepta Polka bestätigten die hohe Erwartung der Veranstalter unseres diesjährigen Kulturfeuerwerks für ...

Der erste Schritt zur Perfektion

Als während der Zugabe an der rückwärtigen Fensterseite des Kreuzgewölbes vom Kultur Gut Hasselburg – wie von Geisterhand bestellt – lichte Wolken von Blüten- und/oder Baumsamen vorbeizogen, erhielt das ohnehin ...

Getragen von der Liebe zur Zukunft

So lautete das Fazit zur GOGRØØN 2022 in der Musik- und Kongresshalle Lübeck von Matthias Goldschmidt, Staatsekretär im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung. Ganz frisch eingetroffen ist dazu ...

Wie ein einziges großes Gebet!

So lautete das Kompliment der Konzertbesucherin Antonia Gottwald nach dem tief beeindruckenden Themenkonzert „gestern. hoffen. morgen“ in der St. Cyriacus-Kirche in Kellinghusen. Die begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörer ...

musikMACHTpoesie mal drei

Am Freitag in der St. Cyriacus-Kirche Kellinghusen, am Samstag in der Krypta der St. Michaelis-Kirche in Hamburg und am Sonntag als Matinee in der Galerie Jürgensen in Oetjendorf. Drei Spielorte, an einem Wochenende, – mit einem nahezu gleich lautenden ...

HILDE – un ponte tra nazioni

Die Botschaften des neuen Themenkonzertes „HILDE – Lutz' ewige Rückkehr“ ist in diesen Zeiten aktueller als je zuvor. In einem intensiven Recherche- und Aufarbeitungsprozess hat die Künstlerin Julia Krahn Briefe ihres Großvaters Ludwig aus ...

Das Eis schmilzt. Klimaschutz und Wirtschaft neu denken

Das MUK NEUE HORIZONTE-Kooperationsprojekt „Das Eis schmilzt. Klimaschutz und Wirtschaft neu denken“ mit dem Polarforscher Arved Fuchs und dem ClassicPeople Quintett musste wegen der epidemischen Lage gleich zwei Mal verschoben werden.

Nachschau: „gestern.hoffen.morgen.“

Ende November bis Anfang Dezember 2021 fand im Kultur Gut Hasselburg das Themenlabor zu „gestern.hoffen.morgen“ mit der Violinistin Johanna Röhrig, dem Vokalquartett Quartonal und dem Komponisten Jonathan Heck statt. Nach drei Tagen intensiver Arbeit am ...