GRUMPYLAND –
Wie ein König sein Lächeln wieder fand

Darya Motebassem (Anahita), Gesang
Telmo Mazurek (King Grumpy), Gesang
Matei Rusu (Brummbär), Gitarre
Polychronis Karamatidis (Drizello), Flöte
Jouyan Tarzaban (Unruh), Schlagzeug

Musikalische Werke von:
Julie Andrews, John Dowland, Manuel de Falla, Enrique Granados, Gioacchino Rossini, Astor Piazzolla

Anahita (Darya Rahel), King Grumpy (Telmo Mazurek) und die drei Musikanten der dunklen Welt – Brummbär, Drizello (Duo con Spirito: Matei Rusu und Polychronis Karamatidis) und Unruh (Jouyan Tarzaban) – führen die Kinder in eine wundervolle Welt, die mit vielfältiger Musik gefüllt ist.
In einer Welt, in der King Grumpy durch seine strengen Regeln regiert, bringt Anahita die Freude, das Lachen, das Tanzen und das Singen zurück. Wie macht sie das? Da Musik jede Seele berührt, versucht sie das über diesen Weg. Durch Magie und etwas Hilfe der drei Musiker ändert sie die Regeln und schafft eine fröhliche Welt für alle.
In einer Geschichte mit spannenden Ereignissen, lernt das junge Publikum das Wunder der Musik kennen, erfährt wie die Instrumente funktionieren und wie sogar der Böseste der Bösesten doch noch am Ende ein fröhlicher und lächelnder Mensch werden kann.


Mitwirkende

Grumpyland
GrumpylandMusik & Gesang

Weitere Informationen

Duo con Spirito: duoconspirito.com